BEHLES & JOCHIMSEN architekten

Navigation
  1. Profil
    1. Aktuell
      Inhalt

      13. Dezember 2017 | Die Kunsthalle Bielefeld zeigt Studentenarbeiten zur Erweiterung des Johnson-Baus

      Die 1968 eröffnete Kunsthalle Bielefeld des amerikanischen Architekten Philip Johnson ist zu einer Ikone der klassischen Moderne geworden. Die Präsentation zeitgenössischer Kunstformen erfordert jedoch flexible und abgeschlossene Räume, die ohne aufwendige Eingriffe in den Johnson-Bau nicht herstellbar sind.
      Der Adenauerplatz steht in direkter räumlicher Beziehung zur Kunsthalle. Die von Verkehrsplanungen vergangener Jahrzehnte geprägte stadträumliche Situation ist unbefriedigend und bedarf einer Neuinterpretation.
      Unter der Leitung von Jasper Jochimsen und Tillman Wagner an der Hochschule Detmold sowie André Haberland an der Hochschule Bochum haben Studierende ein weites Spektrum an Ideen produziert, wie die Kunsthalle erweitert und zugleich der Stadtraum aufgewertet werden kann.

      13.12.2017 – 14.01.2018
      Kunsthalle Bielefeld
      Artur-Ladebeck-Straße 5
      33602 Bielefeld
      Di–So 11–18h, Mi 11–21h, Sa 10–18h
      mehr

      04.01.2018 | Jasper Jochimsen spricht auf WDR 5

      in der Sendung “Scala – aktuelle Kultur” über die Ausstellung “Johnson plus – Ideen für eine neue Bielefelder Kunsthalle”.
      mehr

      29.11.2017 | 3. Preis am Ammersee

      Auf dem zentral gelegenen Schmucker-Areal in der Gemeinde Utting sollen 80 Wohneinheiten im geförderten Wohnungsbau errichtet werden.
      mehr

      20.10.2017 | Richtfest in Nürnberg

      Die IHK feiert die Rohbau-Fertigstellung des “Hauses der Wirtschaft” am Hauptmarkt.
      mehr

      27.09.2017 | "Wer baut Nürnberg? - Wie Stadtgestalt entsteht"

      Armin Behles spricht im Neuen Museum auf Einladung des BDA Nürnberg, Mittel- und Oberfranken.
      mehr

      15.07.2017 | Y-TABLE-TALK URBAN BLEND #2

      Anlässlich von Björn Severins Installation, die auch einen Beitrag von B&J beinhaltet, ist Jasper Jochimsen zu einem Gespräch im DAZ eingeladen.
      mehr

      Mai 2017 | 2. Preis bei Wettbewerb in Berlin

      für ein gemeinsames Forschungsgebäude “Biodiversität” der Freien Universität Berlin und des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei
      mehr

    2. Position
    3. Kompetenz
    4. Team
    5. Kontakt
  2. Wettbewerbe
  3. Projekte
  4. Publikationen